Banater Weißbrot
 
     
     
     

Hier ist es für mich ganz leicht die Quelle des Rezeptes zu nennen:
Nach diesem Rezept wurde viele Jahrzehnte in der alten Bäckerei gegenüber der
Mehalaer Kirche von meinen Großeltern gewerblich Brot gebacken. Es existiert noch ein einziges Foto
von der alten Bäckerei von 1960. Danach wurde das über 200 Jahre alte Haus abgerissen.
(---> Bilder 1960)

zutaten
zuber
 
   


Das Mehl in eine große Backschüssel sieben. In der  Mitte  eine  Mulde  formen, die frische Backhefe mit dem Sauerteig in 300 ml warmem Wasser auflösen und zum Mehl geben. Mit einem Drittel der Mehlmenge einen weichen Teig mischen. Mit Küchentücher abdecken und an einem warmen Ort bei Zimmertemperatur 90 Minuten ruhen lassen.

Der Vorteig ist fertig - wenn sein Volumen zugenommen hat und etwas Kohlendioxid in großen Blasen entweicht. Dann hat die Hefe ihre Arbeit verrichtet.
Nun 45 g Salz und die restlichen 600 ml Wasser zum Vorteig geben, mit dem restlichen Mehl mischen und kneten. Unterschiedliche Mehlsorten binden unterschiedlich viel Wasser. Nach Bedarf in kleinen Mengen Mehl hinzumischen. Der Teig ist fertig wenn er sich vom Boden leicht löst, glatt, elastisch und geschmeidig ist. Den Teig mit Küchentücher abdecken und 20 Minuten ruhen lassen. Der Teig geht auf.

Ein Küchenbrett mit Mehl bestäuben, den Teig auflegen, für  mehrere   Brote   den   Teig  entsprechend  trennen, kneten,  die Brote formen, auf ein Tuch legen, abdecken und abermals 20 Minuten ruhen lassen. Den Herd auf 250 °C  vorheizen.

Etwas Teig als neuen Sauerteig entnehmen und in  einer  Schale  trocken  aufbewahren.

Backblech mit Gänseschmalz fetten, den Teig 1x gefaltet auflegen, mit Wasser bepinseln und in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene schieben.

Nur Unter- und Oberhitze, kein Gebläse sonst wird die Kruste zu dick.

  15   Minuten  bei 250 °C
  40   Minuten  bei 200 °C
    5   Minuten  im abgeschalteten Ofen

Details siehe ---> Fußzeile ---> PDF-Version

   

1 Portion
 
Sauerteig (wenn vorhanden)
1,5 kg
 
Weizenmehl (405)
60 g
 
Frischhefe
900 ml
 
Warmes Wasser
45 g
 
Salz
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
 
   

Das fertig gebackene Hausbrot (hier 2,25 kg)

 
   
brot
 
       
       
       
       
 
       
©                                                                                 Mehala   Rezepte   PDF-Version   Impressum